Europäisches Solidaritätskorps (ESK)

 

Das Europäische Solidaritätskorps (ehemals Europäischer Freiwilligendienst) bietet jungen Menschen die einzigartige Chance im europäischen Ausland bis zu einem Jahr zu leben, eine neue Sprache und neue Kultur kennen zu lernen sowie mit coolen, internationalen Leuten als Freiwillige*r in einem Projekt mitzuarbeiten, zu reisen und die Welt zu entdecken. 

Der Gedanke des ESK ist es, die europäische Solidarität und die demokratischen Gedanken der Europäischen Union zu leben und sich selbst weiter zu entwickeln. 

Im Folgenden findest du ein paar wichtige Informationen für den Ablauf eines Freiwilligendienstes im ESK (ehemals Europäischer Freiwilligendienst EFD genannt).

Finanzen: Du bekommst vor Ort Unterkunft, Verpflegung, Taschengeld und einen Sprachkurs bezahlt. Außerdem wird die Versicherung übernommen und man bekommt einen Zuschuss zu den Reisekosten. Natürlich gibt es für alle bis zum vollendeten 25. Lebensjahr auch noch Kindergeld.

 

Organisationen: Das Kreisjugendwerk der AWO Karlsruhe-Stadt ist Supporting Organization (Entsendeorganisation), unterstützt Interessierte bei der Suche nach einem passenden Projekt und steht den Freiwilligen vor, während und nach dem Auslandsaufenthalt als Ansprechpartner*in zur Seite. 

Deine Hosting Organization (Aufnahmeorganisation) ist die Organisation im Ausland bei der du in einem Projekt mitarbeiten wirst.

 

Antragsfristen: Die Supporting und die Hosting Organization stellen gemeinsam bei der EU den Antrag für das Projekt. Die nächste Antragsfrist bei der Nationalagentur der EU ist am 07.02.2019. Dies bedeutet, dass du bis dahin ein Projekt im Ausland gefunden haben musst, wenn du zwischen Mai und August 2019 ausreisen möchtest.

Bei uns, als Supporting Organization kannst du dich aber das ganze Jahr über bewerben, da du viel Zeit für die Projektsuche einplanen solltest und wir dich auch unter dem Jahr bei der Projektsuche unterstützen können.

 

Weitere Informationen zum Europäischen Solidaritätskorps sind in unserer Broschüre zu finden.

 

Infoveranstaltung: Falls du mehr Informationen haben möchtest und ab Sommer 2019 ins Ausland möchtest, kannst du auch gerne bei unserer nächsten Infoveranstaltung am 31.01.2019 ab 18:00 Uhr in unserer Geschäftsstelle (Waldhornstraße 10a, 76131 Karlsruhe) vorbeikommen. An dem Abend wird außerdem eine ehemalige europäische Freiwillige von ihrem Projekt berichten.

 

Erfahrungsberichte: Außerdem hat das Jugendwerk einen Blog, auf dem Freiwillige des Europäischen Solidaritätskorps über Ihren Freiwilligendienst berichten.
Diesen findet ihr hier: http://evskarlsruhe.simplesite.com/

 

How to become a volunteer at ESC / EVS?

 

Bewerbe dich zum einen bei uns, der Unterstützenden Organisation mit dem Bewerbungsformular !

Gleichzeitig solltest du nach Projekten und Aufnahmeorganisationen im Ausland suchen. 
Hier findest du einen Überblick wie du in 6 Schritten dein Wunschprojekt im Ausland finden kannst.

 

Bei Fragen melde dich direkt bei uns.

 

Hier findest du weitere informative und wichtige Links: